GestaltBeratung

Sich fühlen, eigene Wege gehen, neue Lösungen für alte Themen finden, Potenziale entfalten, Krisen transformieren, dem inneren Fließen vertrauen lernen

Was ist GestaltBeratung?

Das Wagnis eingehen in Beziehung mit Dir zu treten, Dich wahrzunehmen und wahrgenommen zu werden, Deine Wahrheiten auszudrücken, Selbstliebe zu lernen, Nähe und Distanz zu erlauben, Deine Grenzen liebevoll und achtsam wahr, an- und ernst zu nehmen, Deine "Flügel" wieder auszubreiten und Deinen Weg zu gehen.

In bewertungsfreier, ermutigender und respektvoll-wertschätzender Atmosphäre bietet GestaltBeratung und Coaching einen geschützten Rahmen für alle Themen, die Sie bewegen und die damit verbundenen Gefühle und Zustände, um wieder ein lustvolles Leben im Fluss zu genießen.

Meine Erfahrung ist, dass Schmerz, Stress und Krankheit entstehen, wenn wir unsere Wahrheit nicht leben, oder leben konnten und begonnen haben uns zu verleugnen. Oft haben wir Angst oder schämen uns vor dem, wonach sich unser Herz in seiner Tiefe sehnt. Sobald wir den Mut finden unserer eigenen Wahrheit zu folgen, führt uns das wieder in unser bewegtes Gleichgewicht und darüber Hinaus in die Bewegungen, die sein wollen. Meine Erfahrung ist, dass Selbsterkenntnis und Heilung 
von ganz alleine geschehen, wenn es ein Feld von Präsenz und Vertrauen gibt, dass alles genau so sein darf, wie es gerade ist. Wenn wir beginnen, die Verleugnung aufzugeben und beginnen die zu sein und uns damit zu zeigen, die wir sind, fällt die Anstrengung ab und wir nehmen unsere eigentliche Größe wieder ein! Lebendig, bewegt und still, verantwortlich, mutig, erfüllt, gesund, vielfältig und verbunden.

In GestaltBeratung und Coaching kann es darum gehen,

  • Die LiebesBeziehung zu sich selbst und zu anderen  zu intensivieren und mit mehr Achtung, Respekt und Wahrhaftigkeit leben zu wollen. 
  •  Das neue Schritte anstehen.
  •  Beruf(ungen) lebendig Gestalt zu geben und in der kreativen Umsetzung unterstützt zu werden.
  • Dem inneren Fließen wieder zu vertrauen.
  • Wege zurück zu sich selbst und hin zu mehr Lebendigkeit, Freude, Lust und Liebesfähigkeit zu entdecken.
  • unabhängig zu werden in Verbundenheit.
  • Sich mit dem eigenen Körper/der eigenen Körperin wieder zu befreunden und im Gespräch mehr über die eigenen Bedürfnisse, über Liebe, Lust und Sinnlichkeit zu erfahren.
  • und vieles mehr!

 

Auf der Basis von Gestalttherapie werden Wege vorgegebener Rezepte und festgelegter Methoden verlassen und es wird vielmehr auf die jeweiligen Bedürfnisse eingegangen und geschaut was gerade jetzt im Vordergrund auftauchen will. Dem ganz individuellen Prozess wird gefolgt.

GestaltBeratung biete ich in zwei Formen an: Als GestaltSpaziergang in der Natur und als GestaltRaum.

Heilung
„Heilung ist das umarmen
dessen,
was man am meisten fürchtet;
Heilung ist das Öffnen
dessen,
was zur Blockade verhärtet war.
Heilung besteht darin
zu lernen,
dem Leben zu vertrauen“
Jeanne Achterberg

Gestaltansatz

„Nicht müde werden, sondern dem Wunder leise wie einem Vogel die Hand hinhalten.“
Hilde Domin

Gestalttherapie gehört ebenso wie Psychodrama, Gesprächstherapie und körperorientierten Methoden zur humanistischen Psychologie und wurde in den 50 er Jahren von Laura und Fritz Perls und Paul Goodmann in den USA entwickelt.

Durch die eigenen Körpererfahrungen, die die Begründerinnen und Begründer als Eigenerfahrung mitbrachten, ist Gestalttherapie auch ein Verfahren, dass den Körper von Anfang an stark mit einbezogen hat.

Wesentliche Merkmale des Gestaltansatzes ist die Ressourcen- und Potentialorientierte Haltung und das Ausgehen von dem, was im Hier und Jetzt wahrnehmbar ist.

Dazu gehört auch, dass der Mensch nicht nur als Einzelwesen gedacht wird, sondern immer auch in seinem oder ihrem gesellschaftlichen Kontext betrachtet wird.

Verhaltensmuster, die heute möglicherweise als störend erlebt werden, werden im Gestaltansatz zunächst als eine Antwort auf eine Umwelt gesehen, in der sie nötig waren, in diesem Sinn werden sie gesehen und gewürdigt.

Dazu gehört, mit einem liebevollen Blick auf sich selbst zu schauen und die eigene Verantwortung für sich im Jetzt zu übernehmen.

Wesentliches Element des Gestaltansatzes ist ebenso eine spezifische Haltung des Beratenden. Sie/er bleibt nicht hinter ihrer professionellen Rolle verborgen, sondern bringt sich selbst lebendig in die Begegnung eine, ohne dadurch an Professionalität zu verlieren.

Im Unterschied zu Therapie ist die Gestaltberatung meist auf ein bestimmtes Thema oder Anliegen bezogen, dass bearbeitet werden will. Dies kann eine sehr kurze Dauer in Anspruch nehmen von 1-3 Sitzungen, oder auch etwas länger dauern. Der Fokus liegt auf der Erforschung Ihrer Ressourcen. Im Gegensatz zu Gestalttherapie wird in der Regel nicht aufdeckend gearbeitet.

GestaltRaum

Bei der Einzelbegleitung in Form eines GestaltRaums, treffen wir uns in der Regel für eine Stunde in meinem Beratungsraum.
Hier besteht die Möglichkeit in Ruhe anzukommen und sich in einem geschützten Raum Zeit für Ihre Themen und Anliegen zu nehmen.
Ich begleite Sie dabei achtsam und wertschätzend bei Ihren Anliegen und je nach Wunsch kann mit kreativen Medien wie malen, Rollenspiel, Phantasiereisen, Körper- und Awarenessübungen oder auch Tönen,Tanz und Düften gearbeitet werden.
Elemente des GestaltTango und die Experimentierfreude aus meiner Theaterarbeit können dabei ebenso in den Prozess mit einfließen.

GestaltSpaziergang

Wird im Winter nicht angeboten.
Bei der Einzelbegleitung in Form eines Gestaltspaziergangs treffen wir uns bei gutem Wetter im Grünen z.B. am Tempelhofer Feld (Eingang Kolumbiadamm). Von dort laufen oder fahren wir gemeinsam los zu einem ruhigen Ort, an dem wir die Beratungsdecke ausbreiten.
Im Gestalt Ansatz hat Bewegung immer schon eine wichtige Rolle gespielt, wobei davon ausgegangen wird, dass durch eine äußere Bewegung auch eine innere erzeugt wird und eine innere Bewegung sich in einer äußeren Bewegung ausdrücken möchte.
Durch das Sein in der Natur, dem Vögelzwitschern, dem Lauschen der Gräser kann meiner Erfahrung nach das Ankommen im Hier und Jetzt erleichtert werden und durch die äußere Bewegung kommen auch innere Themen zum klingen, die nach außen kommen können.
Die Natur bietet viele zum Teil auch andere Möglichkeiten des Experimentierens, so können Bestandteile des Gestaltspaziergangs neben dem Gespräch, auch Aufstellung mit Naturgegenständen, Erdung, Imaginationsreisen im grünen Gras oder raschelndem Laub etc. sein. 

Für wen

GestaltBeratung ist für Sie genau richtig, wenn

  • Sie die LiebesBeziehung zu sich selbst und anderen intensivieren und mit mehr Achtung, Respekt und Wahrhaftigkeit leben wollen.
  • Sie sich mehr Wohlgefühl und Lebensqualität in Ihren aktuellen Lebenssituation wünschen, beruflich, wie privat.
  • Es (viel zu) lange her ist, dass Sie von Herzen gelacht, geliebt, gesungen, getanzt und gespielt haben und auch der Meinung sind, jetzt ist es Zeit für Ihre Lebendigkeit!
  • ...sich grade in einer Umbruchsituationen befinden, etwas verändern oder stabilisieren möchten,
  • ...den Wunsch verspüren mit sich mehr in Kontakt kommen zu wollen,
  • ...Sie Identität und Vielfalt von Lebensformen erkunden möchten und Begleitung bei Ihrem Coming Out, als: bunter Vogel, wilde Frau/wilder Mann, ruhiges Wesen, lauter Mensch, Hetero, Homo Mutter/Vater Werdende*r etc. wünschen.
  • ...Sie mit einer Idee, einem Projekt schwanger gehen und nicht wissen wie sie es anpacken können, aber das dringende Gefühl haben "da ist was wichtig dran!"
  • ...Sie Ihrem inneren Fließen wieder vertrauen wollen.
  • Sie Lust haben ihre  Beruf(ungen) zu gestalten 
  • ...Sie eine Ansprechpartnerin finden wollen, die achtsam, klar und liebevoll auf Sie eingeht.
  • ....