WIE WÄRE ES….
Eurem PaarSein Raum zu geben – gemeinsam und in liebervoller Unterstützung mit anderen Paaren voneinander zu lernen und zu forschen?
Raum gesehen zu werden, indem was Dich bewegt und Dich in Deinem PaarSein beschäftigt?
Raum für Dein lebendiges Sein und PaarSein- wie es grade ist zu erfahren?
Raum dafür Deine Wünsche, Bedürfnisse und Sehnsüchte ehrlich in Kontakt zu bringen und Dir und Deiner Partner*in wirklich zu begegnen!
Einen Spiel- und Forschungsraum gemeinsam zu gestalten.

Immer wieder begegnen wir uns in Liebesbeziehungen durch Kommunikation.
Immer wieder gibt es Missverständnisse und immer wieder das tiefe Bedürfnis gesehen und verstanden zu werden.
Oft halten wir Energien zurück, indem wir uns anpassen, etwas zurücknehmen z.B. um so zu sein, wie wir denken, das andere uns wollen oder aushalten können.
Manchmal wissen wir vielleicht selbst nicht warum wir etwas tun und oft spiegeln sich alte Muster im aktuellen Kontakt wieder.
Ihr kennt das vielleicht, dass manche Themen sich immer wieder wiederholen?

Durch Erziehung und gesellschaftlichen Prägungen war es vielleicht nicht/teilweise nicht möglich einen ehrlichen Ausdruck für die eigenen Gefühle, Bedürfnisse und Wünsche zu finden. Möglicherweise wurde gelernt die Gefühle zu verkapseln, um sich pseudo-autonom fühlen zu können, um das Gefühl von Verletzlichkeit nicht mehr fühlen zu müssen.
Oder es wurde gelernt das was gebraucht wird durch subtile Manipulation zu erwirken etc.
Du fragst Dich vielleicht auch, wie das anders gehen kann?

Im Paar-Sein tauchen all diese oft unbewussten Muster wieder auf. Wir sind damit meist zu zweit und manchmal auch in einem „allein Gefühl“, wenn es im Kontakt grade hakt. Selten gibt es Räume für ein Forschen mit anderen Paaren.

Zeit dies zu ändern!
KÜSS DICH SELBST AUS DEM SCHLAF!
Mach Dich wach für das Wunder dass Du bist und das Wunder, das vor Dir steht!

In der Übernahme der Verantwortung für das was wir jeweils tun, im Mut die eigene Verletzlichkeit, Kraft und Sehnsucht zu zeigen wird Energie frei für Dein LieblingsLiebesLeben.

Mit Elementen aus Circling, Gestaltarbeit und Mediation wird ein Rahmen geschaffen für ein gemeinsames erforschen.

Dies ist ein Workshop bei dem alle Paarkonstellationen willkommen sind – feel welcome as you are!

Ablauf:
13 Uhr Ankommen
13:15 Gemeinsamer Beginn
ca. 19 Uhr Ende

Wo: Tagtigall, Herrfurthstr. 6a, Berlin Neukölln (Nähe U8 Boddinstr.)

Ausgleich: 60-95 Euro pro Person nach eigenem Ermessen

ANMELDUNG
Die TeilnehmerInnenzahl ist begrenzt auf 8 Paare.
Bitte meldet euch rechtzeitig bis 15. Mai an.
Bei Lilian: info[at]bewegung-im-leben.com

Dein Platz ist Dir sicher, sobald Du den Teilnahmebeitrag überwiesen hast. Die Kontodaten erfährst du bei der Anmeldung per Mail.

Bringe gerne gemütliche Wohlfühlkleidung und wenn Du magst, einen kleinen Snack für die Pause mit.

Für Tee und Wasser ist gesorgt.
Ich freu mich auf die gemeinsame Forschungszeit (:

Zur Leitung: Lilian Seuberling arbeitet als Gestalttherapeutin, Mediatorin und Coach mit Einzelnen, Gruppen und Paaren. Sie ist Weltenwanderin& Reiseexpertin für innere Reisen.
Begleitet wird ihre Leitung an diesem Tag durch Stephan Meurisch, Partner, Reisecoach, Abenteurer und Experte für Begegnung bei äußeren Reisen.