Dr. Phil Lilian Katharina Seuberling

Gestaltfrau, Erdentänzerin, Liebesforscherin, Weltenwandererin, Brückenbauerin, Seelenwesen

„Mut ist der Zauber, der Träume Wirklichkeit werden lässt“

Autor*in unbekannt

Mit meiner Vielfalt berühre ich und lasse mich berühren –

Ich bin eine Tochter des Regenbogens.

In mir gibt es einen weiten Raum, indem ich Teil des Ganzen bin und Leben einfach ist –

Ich bin Raumgeberin.

In diesem Raum gestalte ich, fokusiere ich, entscheide ich und wandle-

Ich bin Gestalterin.

In diesem Raum visioniere ich, wünsche ich und schaffe so die Basis für mein Lieblingsleben, wie ich es leben will –

Ich bin Visionärin.

Ich gebe meine Energie in das, was ich leben will und manifestiere es damit in meinem Leben –

Ich bin Erdentänzerin.

Ich nehme das was mir begegnet als Spiegel für das, wo ich jetzt grade stehe, ich lerne und kann mich entscheiden.
Ich übernehme Verantwortung für mich und mein Tun.
Ich entscheide mich für glückliche Fügungen! –

Ich bin Verantwortungsträgerin.

Ich erkenne meine Freiheit an und verneige mich vor der Freiheit in Dir.

Ich lade Dich ein in diesen Entwicklungsraum mit mir einzutreten.

Dein Potenzial wartet darauf von Dir gelebt zu werden.
Das göttliche in mir verneigt sich vor dem göttlichen in Dir.

Ich begleite Dich Einzeln – beruflich oder privat, als Paar und in einer erweiterten Paar- und Familienkonstellation lebend: Dein Leben klar und ausgerichtet auf Deine Seelenaufgaben und Wünsche zu gestalten!

Hörst Du den Ruf- Echt DU zu sein?

Vielleicht flüstert Dir eine leise Stimme schon länger von einer anstehenden Veränderung und Du traust Dich bisher noch nicht heran?

Oder Dein Umfeld spiegelt Dir ungelöste Themen in Dir?

Ich erarbeite mit Dir Wege wie Du in Einklang Deiner verschiedenen Seiten/ Bedürfnisse Deiner Ehrlichkeit folgend Deinen Platz in der Welt einnehmen und feiern kannst.

Ganz konkret heißt dass, dass ich Dich immer wieder ins Hier und Jetzt geleite.

In einem sicheren Raum der Präsenz darfst Du mit all dem Sein was ist.

Ungelöstes in Dir darf durch Deine Präsenz und Verantwortungsübernahme sich ent-wickeln.

Hängst Du in alten Dramen fest und suchst Wege zu mehr Leichtigkeit und Erdung, sprich in Deinem Körper wirklich zu Hause zu sein?

Dabei begleite ich Dich gerne!

Ohne etwas für Dich zu tragen kannst Du die Kraft Deiner Selbstfürsorge spüren und so nachhaltige Lösungen für berufliche und private Themen finden.

Themenschwerpunkte meiner Arbeit

  • Beziehung- der herzvolle lebendige Kontakt zu Dir, anderen und Deinen „Seelenwünschen“
  • PartnerInnenschaft und PartnerInnenschaftswunsch
  • Deine Potenzialentfaltung
  • Sexualität, Identität und Vielfalt von Lebensweisen
  • Beratung und Begleitung in Umbruchssituationen
  • Trennungsberatung

Konkret können dies Themen sein, wie:

  •  Dich bewegen grade viele Fragen und die unterschiedlichen Gefühle und Gedanken drehen sich im Kreis?
  • Du leitest Teams und willst Dein Unternehmen mit mehr Seele führen?
  • Du bist Teil eines Teams in dem Dir Herausforderungen begegnen, denen Du mit einem geklärten Blick entgegentreten willst?
  • Du weißt beruflich nicht weiter?
  • Du fühlst Dich mit der Pandemiesituation alleine?
  • Du hast einen wichtigen Menschen verloren durch Trennung oder Tod?
  • Du wünschst Dir eine erfüllte PartnerInnenschaft!?
  • Dich beschäftigt das Thema Kinderwunsch?
  • Du lebst in einer PartnerInnenschaft und es bewegen Dich Fragen dazu?
  • Dein/e PartnerIn ist fremd gegangen?
  • Dein/e PartnerIn ist emotional wenig zugänglich oder gefühlt zu dicht an Dir dran?
  • Es sind Verletzungen geschehen und der letzte Weg besteht darin euch jetzt Hilfe zu holen?
  • Du bist Vater oder Mutter und Dein Kind dreht am Rad und will Dir etwas spiegeln, Du weißt aber nicht was und wie es anders gehen kann?
  • Du verhältst Dich manchmal so, wie Du es nicht möchtest, weißt aber noch nicht wie es anders gehen kann und willst in Dir eine Balance finden?

Dies sind nur einige Beispiele für mögliche Themen.

In einem Raum des Dialogs dürfen die verschiedenen Aspekte gehört sein. Es dürfen ganzheitliche Lösungen gefunden werden.
Ganz nach dem Motto was gesehen ist kann in Bewegung kommen!

Ich unterstütze Dich, Dir wirklich zu lauschen & Achtsamkeit, Interesse und Anteilnahme zu stärken. Denn damit schaffst Du selbst die erforderlichen Schutz- und Entwicklungsräume für Dein Sein/ euer Paar-sein.

Ich fördere Dich darin mehr Freiheit UND Verbundenheit in Deinem Leben zu leben und Beziehungen zu Dir selbst und anderen nachhaltig klar, liebevoll und selbstverantwortlich zu gestalten.

Ich freu mich auf Dich!

Persönliches

Persönliches

Glaub an Dich! Dann hast Du einen Glauben, der Dir weiter hilft!

Ich träume von einem Erdhügelhaus.

Ich fühle mich am entspanntesten in meiner Präsenz.

Wenn ich glücklich bin, quietsche ich manchmal vor Freude.

Ich glaube an die Kraft der Veränderung durch Bewusstsein, Fokus und Ausrichtung und das was Angenommen ist in Bewegung kommen kann.

Natur ist für mich eine Kraftquelle die mir ein tiefes Vertrauen gibt im Sinn von: „Alles ist gut und wird gut und richtig“ – Freund*innen, erinnern mich daran.

Müllmanöver um mit dem Kanu Müll aus dem Fluss zu fischen, oder auch beim Wandern, am Strand… habe ich zu einem Teil meiner Tätigkeiten gemacht- ein extra Müllsack ist immer dabei- weil es mich schmerzt diese wunderschöne Erde vermüllen zu sehen. Plastik sparen und nachhaltige Lebensweisen sind ein Forschungsfeld für mich.

Ich schätze Klarheit, alles was mein System vernebelt hat nix bei mir verloren.

Ich Liebe das Leben, wie es sich in verschiedenen Facetten zeigt.

Ich tanze gerne: Frei und Tango.

Beziehungen sind meine Lehrmeister*innen:

Ich durfte in meinen ersten Paarbeziehungen lernen dass Rollen aushandelbar sind, weil die Rollenverteilung weniger von außen geprägt war.

Ich durfte erfahren, dass ein Eheversprechen wirklich tiefe Auswirkungen auf mein Sein, meine Psyche mein ganzes System hat.

Ich durfte lernen auch diese mir wichtigste Beziehung los zu lassen auf vielen vielen Ebenen und dadurch erfahren, dass ich frei bin.

Ich darf erleben, dass ich mit den Menschen mit denen ich Beziehung gelebt habe im Frieden bin und einige mich als FreundInnen heute immer noch begleiten.

Ich darf erleben wie es ist, wenn ich mir etwas sehr wünsche und schaue was ich dazu beitragen kann & den Mut aufbringe die ersten Schritte zu wagen, dass so viel Unterstützung immer wieder da ist von Bekannten und Fremden.

Ich durfte 5! Jahre meines Lebens forschen zu der Bedeutung von Körper in der Therapie und bin dafür bezahlt worden.

Ich habe mich entschieden meinem Traum zu folgen und habe mir nach der Fertigstellung meines ersten Buches Wanderschuhe angezogen und bin von Berlin aus gestartet in Richtung Peru.

Ich bin Mutter einer wundervollen Tochter!

Wir leben getrennt von ihrem Vater- denn ich durfte auch lernen das mir treu sein, manchmal auch Trennung auf der Paarebene bedeutet UND wir weiterhin Eltern sind.

Ich durfte lernen Bilder von Beziehung los zu lassen und empfinde Wertschätzung für das Vielfältige, was möglich ist und stimmig sein kann, abseits von Normen oder auch genau darin.

Ich forsche in mir mit welchen Rollen ich mich identifiziere, was der Gewinn davon ist – und welchen Preis ich dafür zahle und lasse immer wieder auch diese Bilder los.

Ich bin ein Mensch im Wandel!

Ich habe mich entschieden meine Seele als oberste Instanz und Weisheit in mir an zu erkennen und bin bereit die
Impulse meiner Seele um zu setzen!

Ich habe gelernt dass ich manche Fähigkeiten habe und es nicht heißt, dass ich sie einsetzen muss.

Ich bin soo soooo dankbar auf diesem wunderschönen Planeten Erde sein zu dürfen- mich immer wieder bewusst mit der Erde zu verbinden ist mir daher so wichtig!

Einatmen- Ausatmen- Ankommen

Ich bin neugierig auf Menschen und ihre gelebten Leben.

Ich habe Achtung vor den individuellen Prozessen.

Meine Haltung

Meine Haltung

„Unsere schönste Wahrheit braucht andere Menschen, die uns wachküssen.
Solche, die unsere Schönheit beim Namen nennen“

Veit und Andrea Lindau

Ich bin Lilian, ich bin Seelenfrau, ich liebe und wertschätze mich, das ist meine Basis für Begegnung mit Dir.
Die Bedingungen meiner Arbeit lauten:
Ich bin und handele gemäß der göttlichen Ordnung zum höchsten Wohl Aller.

Mir ist es ein Herzensanliegen Dich auf Deinem Weg zu ermutigen Deine Liebesbeziehungen zu leben und Dich darin zu unterstützen das volle bunte Leben zu leben. Denn ich bin der Meinung, dass die Welt Dich in genau Deinem gelebten Potenzial braucht!

Für mich ist jede Begegnung  ein individueller Prozess, in den ich mich als ganze Person mit meinen Ideen einbringe und ebenso mit der Offenheit mich bewegen zu lassen.
Das heißt für mich, dass Du Raum hast und ich Dich präsent und offen in Deinen Prozessen begleite, Dir meine Wahrnehmung und Perspektive zur Verfügung stelle, ohne dass diese ein stärkeres Gewicht hat, als Deine eigene.
Das heißt auch, dass ich Dich begleite selbstverantwortlich in Deinem Prozess zu sein und einen Raum öffne und halte in dem Du mit Deinen Themen da sein kannst, ohne Bewertung und Zensur, wodurch ein gemeinsamer Entdeckungsraum entsteht, in dem Du mit neuen Erlebens- und Handlungsräumen experimentieren kannst.
Ich bin dabei präsent als Raumgeberin und als Unterstützerin in Deinem Prozess selbst Gestalter*in Deines Lebens zu sein.

Ich bringe meine Kompetenzen aus verscheidenen Kontexten je nach Bedarf ein.

Es ist meine tiefe Überzeugung, dass es unser Recht und unsere Pflicht ist unsere Potenziale zu leben.
Auf diesem Weg bin ich der Überzeugung, dass wir auch immer wieder Lernaufgaben begegnen. Ich bin allerdings der Meinung, dass es uns dabei nicht den Boden unter den Füßen wegziehen muss und Erfahrungen auf leichte und angenehme Art gemacht werden können und dürfen.

Oft haben wir Glaubenssätze von unseren Eltern und der Gesellschaft mit auf den Weg bekommen, die uns möglicherweise stützen, oder aber auch bei unserer Entfaltung heute behindern.
Zu erkennen, was zu einem/einer gehört und was nicht, ist grundlegend für die eigene Entwicklung und Entfaltung.
Ich bin der tiefen Überzeugung, dass Wir uns weiterentwickeln und bewusster werden dürfen und es an der Zeit ist mit Dir und Deiner Seele in Kontakt zu kommen, manche mögen es auch als „dem Herzensweg folgen“, bezeichnen.
Auf diesem Weg mag es alte Verletzungen geben, Muster, die Dir immer wieder begegnen, diese gilt es auf dem Weg der Entfaltung meiner Meinung nach liebevoll zu betrachten.

Ich bin der Überzeugung, dass solange wir leben, es auch gesunde Anteile in uns gibt (Salutogenese/Antonovsky) und wir wieder lernen dürfen uns selbst zu vertrauen und liebevoll mit uns umzugehen.
Dazu gehört auch ein tiefes Vertrauen in den eigenen Prozess. Oft haben Menschen Angst, ihre Gefühle voll zuzulassen mit der Befürchtung von Ihren Gefühlen überschwemmt zu werden, meine Erfahrung ist, dass wir uns vertrauen können und, wie eine meiner Gestaltausbilderinnen sagte, nur so viel auftaucht, womit wir auch umgehen können.

In dieser Achtung und Wertschätzung vor Deinen eigenen Prozessen begleite ich Dich gerne.

 

Kompetenzen

Ausbildungen:

Fortbildungen:

In verschiedenen Theater- und Performanceformaten, in Psychodrama, Theatertherapie, Aufstellungsarbeit, Tanztheater, teatro tango und Circling, sowie Teilnahme an verschiedenen Fachtagungen in den Bereichen Therapie, PerformanceKunst, TheaterWissenschaften, Pädagogik und ätherische Öle.

Tätigkeitsfelder:

Aktuell arbeite ich frei- und hauptberuflich als Präsenzforscherin, Weltenwanderin und Brückenbauerin im Kontext von Wissenschaft, Performancekunst und Therapie, sowie mit dem Duft ätherischer Öle.

Als Gestalttherapeutin, Mediatorin, Aufstellungsleiterin, Aromacoach und Ölanwenderin begleite ich Menschen in ihre Präsenz und Kraft zu kommen, die eigenen Potenziale zu entfalten und die LiebesbeziehungEn zu sich und anderen zu feiern, zu leben und zu manifestieren. Ich feiere jede Begegnung im Kontakt.

  • Seit 2007 biete ich Theater und Performanceworkshops, sowohl in Einrichtungen, wie Museen, Kliniken, Fortbildungseinrichtungen als auch in freier Praxis zu unterschiedlichen Themen an, wie Selbstwirksamkeit, Wut (Maskentheaterworkshop), Glück, Ironie, Tod, Herz in Bewegung.
  • Seit 2012 biete ich GestaltCoaching und Ölanwendungen an.
  • Eigene künstlerische Projekte u.A.: 2016 Dreitages Performance „Anbindung“, 2015 „Flügel und Fesseln“ 2012-dato Interaktives Happening „Herzbegegnung“, 2011 Künstlerischer Beitrag zu „me dabating myself“ bei dem Theater und Performancefestival Arena, 2009 Theaterprojekt „Sinnsucht“
  • Von 2010-2017 arbeitete ich als wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Theaterwissenschaft. Hier unterrichtete ich und unterrrichte weiterhin hin und wieder als Lehrbeauftragte leidenschaftlich gerne. Mein Weg in der Wissenschaft führt dabei von einem Projekt, dass die Bedeutung von Malen und Schreiben in der Biografie untersucht hat zu einem echten Herzensanliegenprojekt von der FAU Erlangen-Nürnberg an die FU Berlin. Hier forschte ich in dem ERC geförderten Forschungsprojekt „The Aesthetics of Applied Theatre“ im Teilprojekt „Theatre as Therapy“  und arbeitete an meiner Promotion zum Thema „Embodied Relations“. An der Schnittstelle zwischen Theater und Therapie setzte ich mich hier mit der Relation von Therapie und Gesellschaft, wie auch mit verkörperten Relationen innerhalb theaternaher Therapieformen  auseinandersetzt. Veröffentlichung Sommer 2019 im EHP Verlag.
  • Von 2017-2019 arbeitete ich in einem Teil meiner Zeit in einer Kinderkrisenwohngruppe mit Kindern im Alter von 2- 13 Jahren. Dort brachte ich meine Liebe und Klarheit ein. Ich lerne und lehre über systemische Zusammenhänge.
  • Weitere Tätigkeitsfelder: Arbeit mit Menschen mit Behinderung, Sexualpädagogische Aufklärungsarbeit in der Lehrerinnen- und Lehrerfortbildung und mit Schülerinnen und Schülern; Leitung des sexualpädagogischen Aufklärungsprojekts KISS Kommunikation Ist Super Sexy.